ILSA - ein mathematisches Förderprojekt

ILSA (Individuums- und Lernentwicklungszentriertes Screening Arithmetik) ist ein Mathematisches Projekt zur Erweiterung der Hilfeangebote für Schulen. Es ist ein Screening- und Förderprogramm für den mathematischen Anfangsunterricht, das einerseits bei der Vermeidung von Rechenschwäche und Verständnisproblemen im Anfangsunterricht helfen, andererseits aber auch bei starken Rechnern die Tragfähigkeit ihres mathematischen Verständnisses fördern soll. Als Pilotschule im Braunschweiger Umland hat die Grundschule Sickte dieses Projekt begonnen.

 

Weitere Informationen zum Projekt ILSA

www.ilsa-lernentwicklung.de

und beim Institut für mathematisches Lernen Braunschweig

www.zahlbegriff.de/ILSA.html

Zurück