Stiftungsvorstand

Er umfasst 5 Personen:

  • Hans-Herbert Jagla (Vorsitzender)
  • Günther Knorr (stellv. Vorsitzender)
  • Karin Heidemann-Thien
  • Rolf Dumke
  • Thomas Schebesta

Der Vorstand führt die Geschäfte der Bürgerstiftung. Er legt im Rahmen der Stiftungszwecke die konkreten Ziele, Prioritäten sowie das Konzept der Projektarbeit fest. Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse des Stiftungsrates und für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens. Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich.

Vorstandsbeauftragte

Ulrich E. Deissner, Gründungsstifter und Vorstandsvorsitzender von 2003 bis 2017. Ansprechpartner für den BürgerstiftungsFonds, Stifter und Stiftungen.

Der Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Helmut Grabe ist als Vorstandsbeauftragter für Rechnungswesen der Ansprechpartner für die Buchhaltung und den Steuerberater.

Silvia Rischbieter ist als Vorstandsbeauftragte für die Immobilien zuständig. Seit rund einem Jahr bringt sie ihre berufliche Erfahrung als langjährige Prokuristin der deupla hausverwaltungs- und Betreuungs GmbH ehrenamtlich in die Bürgerstiftung ein.

Manfred Kochsiek ist als Vorstandsbeauftragter für QM und Controlling zuständig.

Matthias Hoppmann, Rechtsanwalt und Notar, berät den Vorstand in Rechtsfragen. Der Fachanwalt für Erbrecht und für Bau- und Architektenrecht ist doch als Lehrbeauftragter an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ein zertifizierter Testamentsvollstrecker tätig.

Stiftungsrat

Er umfasst 7 Personen. Ihm gehören zur Zeit an:

  • Dr. Maresa Wischenbart-Backhaus
  • Dr. Walter Hagena
  • Jan-Peter Ewe
  • Dr. Christian Jäde
  • Doris Masurek
  • Justus Perschmann
  • Sabine Sternberg

Der Stiftungsrat wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke. Er beruft und entlässt die Vorstandsmitglieder, genehmigt den Jahresabschluss und Wirtschaftsplan und entlastet die Vorstandsmitglieder.

Stifterversammlung

Ihr gehören alle Gründungs- und Zustifter/innen an; sie wählt die Mitglieder des Stiftungsrates, nimmt den Tätigkeitsbericht des Vorstandes, den Jahresabschluss des abgelaufenen Wirtschaftsjahres sowie den Wirtschaftsplan für das laufende Wirtschaftsjahr zur Kenntnis und begleitet die Arbeit des Vorstands durch Vorschläge und Kritik.