Gemeinsam durch schwere Zeiten – Aktion „4BRNSCHWG“

Auch wenn die Fallzahlen sinken, sind die Folgen der Pandemie für viele Menschen in Braunschweig noch immer deutlich zu spüren. Die Aktion „4BRNSCHWG“ ist ein regionaler Corona-Spendentopf, der vier ausgewählte Projekte in der Löwenstadt unterstützt. Eine Spende. Vierfache Wirkung. Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie Menschen in unterschiedlichen Bereichen, die durch die Corona-Krise besonders in Not geraten sind. Ihre Spenden gehen nicht direkt an Einzelpersonen, sondern an gemeinnützige Organisationen, die Betroffenen durch ihre Arbeit sinnvoll, direkt und nachhaltig helfen. Informieren Sie sich über die Projekte, die Ihre Unterstützung benötigen:

Diese Projekte unterstützt die Aktion „4BRNSCHWG“:

Obdachlosenhilfe: Ein Frühstück für Obdachlose

In Metropolen sind sie sichtbar und präsent. In Braunschweig sind sie auf den ersten Blick nicht unbedingt zu sehen und dennoch gibt es sie auch bei uns: Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind und ihr Leben auf der Straße verbringen müssen. Organisationen wie der Tagestreff IGLU der Diakonie und die Bahnhofsmission haben das ganze Jahr über die Tür, das Ohr und das Herz für sie geöffnet. Durch Corona hat sich die Zahl der Bedürftigen, die bspw. täglich vom IGLU versorgt werden, erhöht. Mehr als 60 Menschen erhalten jeden Tag ein gesundes Frühstück, Tendenz steigend. Ihre Spende hilft hier, die Menschen mit wenigstens einer verlässlichen und frischen Mahlzeit am Tag zu versorgen.

Spenden Sie hier unter dem Verwendungszweck "4BRNSCHWG - Frühstück"

Freude für Kinder und Mütter im Frauenhaus

Vor der Zunahme von häuslicher Gewalt sollten wir die Augen nicht verschließen: Aktuell wohnen acht Kinder mit ihren Müttern im Frauenhaus. Im Sommer waren es sogar 22 Kinder. Für eine Zeit von 3 - 6 Monaten finden Mütter und Kinder im Frauenhaus ein vorübergehendes Zuhause. Sie finden hier einen Ort, an dem sie wieder das Gefühl von Sicherheit entwickeln dürfen. Das ist in der Corona-Zeit für viele Frauen und Kinder noch wichtiger geworden. In dieser Umgebung können die Kinder beobachten, wie ihren Müttern geholfen wird, sich auf einen neuen Weg zu machen. Diesen Müttern und Kindern bietet das Frauenhaus ein Kinderzimmer. Dort können sie sich zurückziehen, gemütlich kuscheln mit Kissen und Plüschtieren. Es soll ein Rückzugsort zum Erzählen, Zuhören, für Geborgenheit und Zugehörigkeit sein. Ein Raum, der innerlich stärkt. Ihre Spende hilft, das Kinderzimmer auszustatten und Geburtstagsgeschenke für die Kinder zu finanzieren.

Spenden Sie hier unter dem Verwendungszweck "4BRNSCHWG - Herz für Kinder"

Gegen die Einsamkeit und für eine warme Mahlzeit

Der Diakonie-Treff Madamenhof im Westlichen Ringgebiet ist ein Anlaufpunkt für Alleinlebende, Einsame und Menschen, die sich sonst kein Mittagessen leisten können. Täglich wird gekocht und das Mittagessen für einen kleinen Obolus ausgegeben. In Corona-Zeiten kommt der Treff an seine Grenzen, weil er zusätzlich zu den Lebensmitteln für den Außerhaus-Verkauf auch kompostierbare Verpackungen ausgibt. Mehrkosten, die durch nichts gedeckt sind, weil den Menschen keine höheren Kosten zugemutet werden wollen. Ihre Spende hilft hier, den Menschen eine Mahlzeit zu einem für sie erschwinglichen Preis zu ermöglichen, denn eine nahrhafte Mahlzeit ist die Basis für umfassende Gesundheit.

Spenden Sie hier unter dem Verwendungszweck "4BRNSCHWG - Mittagstisch"

Unterstützung soloselbständiger Künstler

Soloselbstständige Künstler und Veranstaltungstechniker haben seit einem Jahr keine Perspektive, wann sie ihren Beruf wieder ausführen dürfen. Schon vor Corona waren Einkünfte oft nur knapp kostendeckend. Jetzt gibt es gar keine mehr. Einige von ihnen treffen wir an Supermarktkassen oder als Reinigungskräfte wieder. Ihr größter Wunsch ist, bald wieder ihren Beruf ausüben zu dürfen, denn sie haben sich für die Musik/Kunst entschieden, weil sie sie brauchen. Die Bürgerstiftung bietet mit Sofakultur Künstlern eine virtuelle Bühne für ein Konzert an. Die Beteiligten erhalten eine angemessene Gage und ein kleines Stück ihres Lebens zurück und Zuhörende können vom Sofa aus genießen.  Wir tragen mit dieser Veranstaltungsreihe dazu bei, das vielfältige Kulturangebot in unsere Stadt auch in Krisenzeiten zu erhalten.Ihre Spende geht direkt in den Topf für die Konzerte und wird in Form von Honoraren an Musikerinnen, Künstler sowie Techniker weitergegeben.

Spenden Sie hier unter dem Verwendungszweck "4BRNSCHWG - Sofakultur"

Sie möchten, dass Ihre Spende allen Projekten gleichermaßen zu Gute kommt?

Dann spenden Sie HIER direkt online unter dem Verwendungszweck "4BRNSCHWG - ALLE".

Wenn Sie nicht digital spenden möchten, dann können Sie Ihre Spende unter den angegbenen Spendenzwecken auf folgendes Konto der Bürgerstiftung überweisen: 

Bürgerstiftung Braunschweig
Braunschweigische Landessparkasse
IBAN: DE97 2505 0000 0002 1087 77 | BIC: NOLADE2HXXX

Für eine Spende bis 300 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Gerne stellen wir Ihnen natürlich eine Spendenbescheinigung aus, benötigen dazu jedoch Ihre Kontaktdaten.

Bürgerstiftung Braunschweig 
Haus der Braunschweigischen Stiftungen 
Löwenwall 16 
38100 Braunschweig 
Tel: (0531) 48 20 24 00 
Fax: (0531) 48 20 24 42 
E-Mail: info@buergerstiftung-braunschweig.de