Filme verzaubern

Filme regen die Fantasie an, öffnen Fenster in fremde Welten, lassen Erinnerungen aufkommen … kurzum: Filme verzaubern, ob jung oder alt. Doch gerade ältere Menschen sind nicht mehr so mobil, der Weg ins Kino ist kaum oder gar nicht mehr machbar. Deswegen kommt das Kino neuerdings direkt zu den Menschen.
Das neue Projekt „BürgerKino“ der Bürgerstiftung Braunschweig bringt Filmerlebnisse in die Senioreneinrichtungen. Es bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern ein kompaktes Rundum-Sorglos-Paket, um den Alltag zu bereichern und abwechslungsreicher zu gestalten. Um die komplette technische und administrative Umsetzung, Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung kümmern sich Ehrenamtliche. Ehrenamtlicher Projektleiter des BürgerKinos ist Frank Oppermann, der das Astor Filmtheater leitet. Als Veranstalter tritt die jeweilige Einrichtung auf, die das BürgerKino kostenfrei bucht. Sämtliche Kosten, die in direktem Zusammenhang mit der Filmvorführung stehen, wie z.B. GEMA- und Lizenzgebühren trägt die Bürgerstiftung. Wer sich ein Filmerlebnis ins Haus holen möchte, schickt bitte einfach eine E-Mail an folgende Adresse: f.oppermann@astor-filmtheater.de