Sofakultur: Besondere Momente genießen und helfen

Wissen Sie noch, wie sich das anfühlt, im Publikum sitzend Musik, Literatur oder Tanz zu erleben? Kunst- und Kulturerlebnisse fehlen wohl uns allen. Doch besonders hart ist die Corona-Situation für die Menschen, die uns diese Momente schenken. Vor allem für die freien Kulturschaffenden fallen die Einkünfte weg. Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe „Sofakultur“ geben wir Braunschweiger Künstlerinnen und Künstlern eine digitale Bühne. Via Livestream kommen sie in unsere Wohnzimmer. Gestartet ist „Sofakultur“ im Februar mit einem Konzert von Markus Schultze, gefolgt im März von Ulf Hartmann und im April mit dem Jazz-Trio Groth, Bennecken Neygenfind und einer Lesung von Andreas Jäger mit Jazzsound von Alexander Hartmann und Peter Schwebs. mit . Sie ließen den Konzert-Funken online überspringen. Selbst Zugabe-Rufe waren über den Chat zu lesen.

Falls Sie nicht live dabei waren, schauen Sie auf unserem YouTube-Kanal vorbei, dort sind alle Ausgaben der Sofakultur jederzeit abrufbar.

Die nächste und vorerst letzte Sofakultur-Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 1. Juli um 19 Uhr mit Mél Germain und Uli Lienau: Es erwartet uns iin unserem YouTube-Livestream ein Singer-Songwriter Sound zum Seele baumeln lassen: Die beiden Musiker Mél Germain und Uli Lienau verbindet die große Lust, mit ihrer Musik Geschichten zu erzählen. Sie bringen den Kern und die Emotionen der Songs zum Klingen, abwechslungsreich, aber doch in ihrem eigenen warmen Sound, der die Zuhörer mitnimmt und den Alltag vergessen lässt.
Freuen Sie sich mit uns auf Uli Lienau als erfahrenen Gitarristen, Produzenten und Arrangeur, und auf Mél Germain als vielseitige und wandelbare Sängerin, die sich sowohl im Musicaltheater als auch im Jazz-Club zuhause fühlt! Als besonderes Extra unseres Live-Streaming-Formats können Sie den beiden Musikern von Ihrem Sofa aus Fragen stellen.

Da inzwischen nach sehr langer Zeit und harten Entbehrung für viele Musikerinnen und Musiker endlich wieder Live-Auftritte mit Live-Musik auf Live-Veranstaltungen erlaubt sind, .haben wir uns entschlossen, mit der Sofakultur eine Sommerpause einzulegen. Im Herbst werden wir entscheiden, wie es mit der Sofakultur weitergehen wird.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern dafür, dass Sie mit Ihren Spenden die sechs Sofakultur-Konzerte mit insgesamt 14 Künsterlinnen und Künstlern zwischen Februar und Juli 2021 finanziert haben.

Am Donnerstag, 1. Juli 19 Uhr findet nächste und vorerst letzte Sofakultur-Konzert mit Mél Germain und Uli Lienau statt (verschoben vom 6. Mai)

Alle Infos und den Link zur Veranstaltung finden Sie auf www.buergerstiftung-braunschweig.de. Auf unserer Website können Sie auch für Sofakultur spenden. Je mehr Spenden zusammen­kommen, desto mehr Auftritte sind möglich, denn selbstverständlich erhalten alle Beteiligten eine Gage.

Wollen Sie per Newsletter auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schreiben Sie eine Mail an:
sofakultur@buergestiftung-braunschweig.de.