„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

Wäre es doch so einfach wie es der griechische Philosoph Demokrit geschrieben hat. Man muss erst einmal den Mut aufbringen, sich mit dem eigenen Alter zu befassen oder sein Testament zu verfassen. Aber muss man wirklich Angst davor haben? Wir sagen: „nein!“ Es wird Sie beruhigen, sich Gedanken gemacht zu haben und Regelungen zu finden.
Zu den Themen „Erben und Vererben“ bieten wir Ihnen monatlich die Sprechstunde „Testament und Erbrecht“ mit ausgewiesenen Fachanwältinnen und Fachanwälten an. Hier können Sie einmalig und kostenfrei dreißig Minuten lang fragen, was Ihnen auf dem Herzen liegt.
Oder Sie besuchen im Oktober 2022 den 10. Braunschweiger Erbrechtstag in den Räumen des Steigenberger Parkhotels. In kurzen Vorträgen können Sie sich über die Themen Vorsorge, Vollmacht, Patientenverfügung, Testament und vieles mehr informieren.

Wollen Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren, wie Sie und Ihr Erbe Gutes tun, etwas für unsere Stadt hinterlassen und die Zukunft bewegen können? Bettina Krause berät Sie gern – auch zur Sprechstunde und zum Erbrechtstag.