Wir für unsere Stadt

Was kann Braunschweig, was fehlt Braunschweig, was können wir alle füreinander tun? Der Braunschweig imPuls-Report regt an, über diese Fragen nachzudenken. Gerade ist ein ehrenamtliches Team rund um Projektkoordinatorin Nina Voß dabei, erhellende Zahlen für eine zweite Ausgabe für Sie zusammenzustellen. Im Mittelpunkt stehen, wie beim ersten Report, unterschiedliche gesellschaftliche Felder. Neu dabei sind die Kapitel Bildung, Ungleichheiten und Braunschweig hält zusammen. Das Heft erscheint Anfang Mai. An vielen Orten in Braunschweig wird es ausliegen, aber auch auf www.braunschweig-impuls.de zum Download bereit stehen. Halten Sie die Augen auf!