80.000 qm Blühfläche für Querum

Phacelia, Kleearten, Buchweizen, Ringelblumen und verschiedene Ackerwildkräuter wachsen neuerdings auf ertragsschwachen und sehr trockenen Ackerflächen in Querum.  Das ist ein Verdienst des Projekts „Lebendige Feldflur“, das die Jägerschaft Braunschweig e. V. gemeinsam mit den örtlichen Landwirt*innen umsetzt.

Allein in diesem Jahr haben sie 80.000 m2 eingesät. Davon profitieren besonders Insekten, die wiederum Nahrungsgrundlage für heimische Vogelarten sind. Die Blühflächen bieten aber auch Deckung und Nahrung für viele andere Tier- und Wildarten. Die Bürgerstiftung unterstützt das Projekt im Rahmen der Förderausschreibung „Natur und Umwelt“ bis 2024.  Unser Engagement-Botschafter ALBA Braunschweig GmbH beteiligt sich ebenfalls finanziell.

#17Ziele #LebenAmLand