Herbert Balke-Stiftung der Realschule John-F.-Kennedy-Platz

Balke

Die Herbert Balke-Stiftung der Realschule John-F.-Kennedy-Platz wurde im August 2016 unter der Treuhänderschaft der Bürgerstiftung Braunschweig gegründet.

Die Stiftung hat die Zwecke Bildung und Erziehung. Der Anspruch der Stiftung ist es, die Schülerinnen und Schüler der Realschule John-F.-Kennedy Platz oder deren Rechtsnachfolger zu fördern.

Im Vordergrund stehen dabei die Unterstützung von Projekten, die die Sozialkompezenz der Schüler stärken, die Unterstützung von Klassen-und Studienfahrten sowie Freizeitaktivitäten und die Unterstützung von benachteiligten Schülerinnen und Schülern bei der Teilnahme am schulischen Leben.

Mit Hilfe der Stiftung wurden in 2018 die Projekt „Vorfahrt für Vielfallt“ und „Ski Kompakt“ realisiert.