WelfenAkademie-Stiftung

WelfenAkademie

Theorie und Praxis gehen an der WelfenAkademie Hand in Hand. Seitdem die Akademie Ihren Lehrbetrieb im Jahr 1994 aufgenommen hat, steht die Vermittlung von fundiertem, aktuellem und praxisrelevantem Wissen im Vordergrund. Die Studierenden erhalten fundierte theoretische Kenntnisse an der Akademie, die sie an ihrem dualen Lernort direkt in die Praxis umsetzen. Somit verspricht das dreijährige Studium an der WelfenAkademie einerseits den Absolventen hervorragende Karriereaussichten und andererseits den Kooperationsunternehmen qualifizierte, belastbare und praxistaugliche Mitarbeiter. 

Mit der Gründung der WelfenAkademie Stiftung im Frühjahr 2013 soll der Standort Braunschweig zukunftsorientiert gestärkt werden. Die Stiftung hat den Zweck die Lehre nachhaltig zu unterstützen, die Studienbedingungen weiter zu verbessern und Aus-, Weiter- und Fortbildung zu fördern. 

Die Stiftung ist zunächst auf Zustiftungen und Spenden angewiesen, um das Stiftungskapital aufzubauen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Stiftung.

In jedem Jahr haben mehrere begabte Studenten Stipendien erhalten.

Die Anschaffung von Fachliteratur für die Bibliothekserweiterung wird regelmäßig unterstützt.

Das Jubiläumsfest zum 25jährigen Bestehen der WelfenAkademie konnte auch durch die Förderung der Stiftung realisiert werden.