MitDenken - MitTragen – MitGestalten

Möchten Sie gemeinsam mit uns hier in Braunschweig Verantwortung übernehmen? Das können Sie bei uns auf viele verschiedene Arten tun. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Liegt Ihnen eines unserer Projekte oder eine bestimmte Veranstaltung besonders am Herzen? Dann können Sie direkt dafür spenden. Einen Überblick über unsere Projekte finden Sie hier.

Aber natürlich können Sie auch allgemein für die Arbeit der Bürgerstiftung spenden. Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung und können Ihre Spende in jedem Fall bei der Einkommenssteuer geltend machen. Spenden können Sie direkt über unsere Homepage oder per Überweisung auf eines unserer Konten:

Braunschweigische Landessparkasse:
IBAN: DE97 2505 0000 0002 1087 77
BIC:   NOLADE2HXXX
Sparda-Bank Hannover:
IBAN: DE69 2509 0500 0001 9231 61
BIC:   GENODEF1S09
Volkswagen Bank:
IBAN: DE74 2702 0000 1500 3162 27
BIC:   VOWADE2BXXX

Anlassspenden

Runde Geburtstage, Jubiläen – es gibt viele besondere Momente des Glücks im Leben. Und zu all diesen Anlässen stellt man sich die Frage: „Soll ich mir etwas wünschen?“ Nutzen Sie doch Ihren Tag der Freude, um hier in Braunschweig Gutes zu tun. Bitten Sie Ihre Gäste um „Spenden statt Geschenke!“. So wird aus vielen einzelnen Gaben ein großes Geschenk für Braunschweig, das von Herzen kommt. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl eines Projektes, das zu Ihnen passt, gestalten für Sie eine individuelle Spendenbox oder einen digitalen Spendenbutton auf unserer homepage. Ganz einfach können Sie aber auch Ihre eigene Spendenaktion über unsere Facebook-Seite starten.

Patenschaften

Möchten Sie als Privatperson die Bürgerstiftung langfristig unterstützen? Dann werden Sie Pate der Bürgerstiftung und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem jährlichen Spendenbetrag ab 500 Euro. Gerne können Sie sich für ein Thema oder ein Projekt entscheiden, welches Ihnen am Herzen liegt und dafür gezielt spenden. Dadurch ermöglichen Sie den Projektverantwortlichen  langfristig zu denken, zu planen und ihre Projekte für Braunschweig wirkungsvoll umzusetzen. Unsere Paten erhalten als erstes kleines Dankeschön eine Urkunde und werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Sie wollen gerne Pate werden? Dann füllen Sie die Patenvereinbarung aus und senden Sie uns diese unterschrieben zurück - Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Stiften

Anders als bei Spenden oder Patenschaften werden Zustiftungen nicht direkt für unsere Projektarbeit eingesetzt, sondern nur deren Erträge. Das Stiftungskapital bleibt so dauerhaft erhalten und garantiert unsere nachhaltige Arbeit. Sie haben verschiedene Möglichkeiten des Stiftens:
-    Werden Sie Stifter der Bürgerstiftung mit einer Zustiftung von mindestens 1.000 Euro.
-    Errichten Sie einen eigenen Stifterfonds (als Namens- oder Themenfonds) unter unserem Dach. Hier finden Sie dazu mehr Informationen.
-    Wenn Sie bestimmte Werte für die Ewigkeit erhalten möchten, dann können Sie eine Treuhandstiftung unter unserem Dach gründen. Hier finden Sie dazu mehr Informationen.

 

 

 

 

 

 

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin:

Sabine Rubel
Fundraising

Tel.: (05 31) 48 20 24 - 53
E-Mail: s.rubel@buergerstiftung-braunschweig.de

 

Denken Sie darüber nach, nach Ablauf Ihrer Lebenszeit für Braunschweig Gutes bewirken zu wollen? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie diese Überlegungen beim Aufsetzen einer letztwilligen Verfügung umsetzen können: von der Gründung einer Treuhandstiftung über eine Testamentspende bis hin zum Einsetzen der Bürgerstiftung als Miterbin, Erbin oder gar Vermächtnisnehmerin in Ihrem Testament.

Die Bürgerstiftung steht Ihnen als vertrauensvoller Partner bei Ihren Überlegungen zur Seite.

Wir bieten monatlich eine kostenlose Sprechstunde „Erbrecht und Testamentsgestaltung“ an sowie alle zwei Jahre die Braunschweiger Erbrechtstage, auf denen Sie sich kostenlos über wichtige Themen und Fragestellungen bei der Testamentgestaltung informieren können.

Zudem übernehmen wir Verantwortung für unsere Stifter, wenn sie keinen mehr haben der sich um sie kümmert. Sprechen Sie uns direkt an wegen der Übernahme Ihrer Vorsorgevollmacht.

Vorsorge – Vollmacht - Patientenverfügung: Informationen und Formulare zum kostenlosen Download

Sie sollten unbedingt Vorsorge für sich treffen. Das ist heute sehr leicht geworden, denn man kann Informationen und Formulare zu diesem Thema online finden. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz bietet unter der Überschrift „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ Broschüren und Formulare zum Download an: https://www.bmjv.de/DE/Themen/VorsorgeUndPatientenrechte/Betreuungsrecht/Betreuungsrecht_node.html
Für die Patientenverfügung können Sie hier komplette Textbausteine herunterladen, die Sie dann auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die Stiftung Warentest stellt unter www.test.de/vorsorgeformulare-pdf
kostenlos die die Formulare Vorsorgevollmacht, Innenverhältnisregelung, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung aus dem Vorsorge-Set zur Verfügung.

Das Niedersächsische Justizministerium stellt auf Anforderung per Brief oder Mail einen Ratgeber mit Formularen für Vollmacht, Betreuungsverfügung und Antrag auf Eintragung im Vorsorgeregister zur Verfügung. Dort gibt es auch den Ratgeber „vererben – erben“:
Niedersächsisches Justizministerium
Am Waterlooplatz 1
30169 Hannover

Registrieren Sie Ihre Vorsorgeurkunden beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer. Online geht das unkompliziert und kostet weniger: https://www.vorsorgeregister.de/privatpersonen/

 

Testament

Wollen Sie von der gesetzlichen Erbfolge abweichen, können Sie dies in Ihrem Testament festlegen. Als Erbe kann jede Person benannt werden – unabhängig, ob ein Verwandtschaftsverhältnis besteht oder nicht. Sie können auch gemeinnützige Organisationen, wie etwa die Bürgerstiftung Braunschweig - als Erben einsetzen.

Es gibt jedoch Einschränkungen. Auch wenn Sie Ihre engsten Angehörigen in Ihrem Testament nicht begünstigen, steht Ihnen ein Pflichtteil zu.

Gute Tipps zu handschriftlichen Testamenten bietet das Portal bestattungen.de.

 

 

 

 

 

 

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin:

Bettina Krause
Treuhandstiftungen, Stifter-Fonds, rechtlich selbstständige Stiftungen, Vollmachten, Testamente

zertifizierte Stiftungsmanagerin (DSA)

Tel.: (05 31) 48 20 24 - 15
E-Mail: b.krause@buergerstiftung-braunschweig.de

 

Bringen Sie Ihre Zeit als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/Mitarbeiterin  in die Bürgerstiftung ein. Wir freuen uns immer über engagierte Menschen, die sich gemeinnützig in einem unserer Projekte oder bei unseren Veranstaltungen engagieren möchten. Wir suchen regelmäßig Ehrenamtliche zur Durchführung unserer verschiedenen Projekte und Veranstaltungen (wie  z.B. Lesepaten in Kitas und Schulen, Mathepaten in Schulen, Sprachpaten in Kitas und Schulen, Fotografen für unsere Veranstaltungen, …).

 

Helfende Hände können es nie genug sein, denn es gibt viel zu tun  - vielleicht ja zukünftig gemeinsam mit Ihnen? Erleben Sie bei uns in der Bürgerstiftung die Genugtuung bürgerschaftlichen Engagements gemeinsam mit anderen Menschen und für andere Menschen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin:

Nina Voß
Ehrenamt

Tel.: (05 31) 48 20 24 - 22
E-Mail: ehrenamt@buergerstiftung-braunschweig.de

 

Bringen Sie doch Ihre guten Ideen für Braunschweig in die Bürgerstiftung ein – Ihre Ideen können zu tollen gemeinnützigen Projekten oder Veranstaltungen hier in Braunschweig werden!

Wenn sich Ihre Idee in einem unserer sechs Förderbereichen widerspiegelt, freuen wir uns, wenn Sie sie auf Papier bringen und in Form eines Projektantragesan uns richten. Innerhalb kürzester Zeit entscheidet der Vorstand der Bürgerstiftung, ob wir ihre Idee finanziell fördern können.

Gerne stehen wir Ihnen in der Geschäftsstelle  natürlich auch immer für ein persönliches Gespräch  zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin:

Susanne Hauswaldt
Geschäftsführerin

Tel.: (05 31) 48 20 24 - 31
E-Mail: s.hauswaldt@buergerstiftung-braunschweig.de