Tu Du’s: Nähen Sie Schutzgeschenke!

Das Coronavirus wird hauptsächlich über Tröpfchen übertragen. Zur Bedeckung von Mund und Nase können medizinische Mund- und Atemschutzmasken, aber auch ein Schal oder ein Tuch dienen – oder man näht den Schutz einfach selber. Tu Du’s heißt das bei uns: Wir unterstützten ab sofort die Herstellung von Behelf-Mund-Nasenschutz-Masken.

Sie haben Zeit und Lust zu nähen? Dann benötigen Sie atmungsdurchlässigen Baumwollstoff (Geschirrtuch, Bettlaken, T-Shirt ohne Elasthan etc.), Gummiband, Nähmaschine und eine Nähanleitung. Wenn Sie auf die beiden Fotos klicken, finden Sie die Nähanleitungen für die beiden Varianten beim Klick auf die unten angezeigten Fotos. Die eine ist vom Niedersächsischen Landfrauenverband Hannover, die andere von den Nähtalenten. Ihnen fehlt das Material? Wir sammeln Sachspenden von gut erhaltenen, gewaschenen Stoffen (100 % Baumwolle), Nähgarn etc. und verteilt es an Nähwillige. Die fertigen Masken können direkt benutzt oder verschenkt werden oder bei uns abgegeben werden. Wir organisieren die weitere Verteilung oder Abholung dorthin wo Bedarf ist, etwa an Hebammen, die ambulante Pflege, Altenheime, Arztpraxen, Physiotherapiepraxen oder auch einfach an private Initiativen.

Wir sind ab Montag, 30. März 2020, von 8.30 bis 16 Uhr telefonisch erreichbar unter 0531 48202453 oder per Mail info@buergerstiftung-braunschweig.de . Terminabsprachen zur Anlieferung oder zur Abholung von Masken und Material werden erbeten.

Wir kooperieren mit Sandkasten TU Braunschweig!

Für jeden Anwender sollten pro Tag zwei Masken eingeplant werden, die abends bei 60 Grad gewaschen werden am nächsten Tag wiederverwendbar sind. Herstellung und Gebrauch erfolgen auf eigene Gefahr! Der Behelf-Mund-Nasenschutz ist weder geprüft noch zertifiziert und stellt lediglich ein Hilfsmittel dar: Die Verbreitung von Tröpfchen durch den Träger soll so reduziert werden, es handelt sich also nicht um einen Selbstschutz.

Klicken Sie für die Nähanleitung auf das jeweilige Foto - zur rechten Maske gibt es auch ein Schnittmuster!

Zum Schnittmuster

Wichtiger Hinweis: Auch wenn Sie eine Mund- und Atemschutzmaske tragen, dürfen Sie nicht auf das regelmäßige Händewaschen und die Einhaltung der Hygieneregeln verzichten.

Wollen Sie für den Schutz spenden klicken sie hier...

Tu Du’s mit uns gemeinsam!

 

 

COVID-19 und Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Braunschweig ist wie gewohnt von Montag bis Freitag, 8.30 bis 16.00 Uhr, besetzt.
Gerne stehen wir telefonisch unter 0531 – 48202400 zur Verfügung.

Die aktuelle Situation um das Corona-Virus nehmen wir sehr ernst und wir wollen bestmöglich dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass zurzeit keine persönlichen Ehrenamtsgespräche stattfinden. Auch bitten wir Sie, Ihre Anfragen zunächst telefonisch oder per E-Mail an uns zu richten und auf persönliche Termine nach Möglichkeit zu verzichten.

Auch werden wir derzeit keine Entscheidungen über neue Projektförderungen treffen. Anträge können gerne jederzeit gestellt werden, sie werden aber zunächst nur gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Bereits getroffene Förderzusagen bleiben bestehen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Bleiben Sie gesund!

Ihre
Bürgerstiftung Braunschweig


Die Stadt Braunschweig stellt hier aktuelle Informationen zum Coronavirus zur Verfügung: http://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/nachrichten/corona.php

 

 

 

Ich will mehr Infos
Anmeldung Stiftungsbrief